ok.terrain

STaR Flash Ausstellung - 22.06. - 01.07.2018

programm

Der Startschalter im ok.terrain wird umgelegt, der Raum füllt sich mit Licht.
Den Rahmen der Ausstellung bildet eine Lichtinstallation des ok.kollektiv. Ein im Raum hinzugefügtes Deckenraster, das zeitlich angesteuert wird. 48 LED-Röhren erhellen das komplette Gebäude. Sobald eine Videoprojektion an die Steinwand der Halle geworfen wird, verdunkelt sich ein Part. An anderer Stelle enthüllt ein startender Spot eine versteckte Malerei oder Objekt. Der Rhythmus des Lichts phrasiert die Bewegung der BesucherInnen durch den Ausstellungsraum. Alles ist simultan und doch erzwingt minutenlange Dunkelheit Ruhe und Konzentration. ok.terrain lädt KünstlerInnen dazu ein, ein neues Ausstellungkonzept zu denken, zwischen Performance und Installation.

Künstler:

Florian Deeg | Franco D. Sosio | Jano Möckel | Jessica-Anna Herden | Lena Mail Merle
| Max Pilger | Merlin Reichart | Moritz Haas | Paulina Laskowski | Belia Brückner | Ulf Freyhoff |
Geisler + Nitschkowski

und

ok.kollektiv:
Mona Rizaj | Paulina Laskowski | Merlin Reichart |Patrick Will & Caspar Wülfing | Georg Juranek |
Belia Brückner |Tim Ehrich | Johann Walther Seidensticker | Pascal Brinkmann | Mortiz Haas

programm

programm

Verlauf der Daueraustellung
Während des Verlaufs der Kulturwoche verschiedene Perfomances, Konzerte, Filmscreenings und Theaterstücke gezeigt werden, verschlankt sich die s.t.a.r. Flash-Ausstellung immer mehr und tritt zunehmend zurück, um Platz für das temporäre Programm zu machen. Zum 01.07.2018 erobert die Ausstellung im Rahmen einer Finissage den Raum der Halle wieder zurück und beendet das Gesamtprogramm der Kulturwoche.